Aktuelles

Suche


nach oben

nach oben

Falling Walls: "Young Entrepreneurs in Science"

Wann: 6.-7. Mai 2019 und 20.-21. Juni 2019
Wo: JOSEPHS, Karl-Grillenberger-Straße, 90402 Nürnberg

Falling Walls „Young Entrepreneurs in Science“. Die FAU Digital Tech Academy veranstaltet in Kooperation mit der Falling Walls Foundation eine kostenfreie Workshopreihe in Nürnberg speziell für Doktoranden. Hier werden Fragen geklärt wie:  Was steckt im eigenen Promotionsvorhaben? Wie lassen sich aus der Wissenschaft Geschäftsideen entwickeln? Welche Methoden helfen dabei, Innovationen und Geschäftsmodelle zu entwickeln?

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.dta.fau.de/Events/entrepreneurship-for-phds-young-entreprenuers-in-science-3/

nach oben

Finance Festival Franken

Wann: 12. Juni 2019
Wo: d.hip, Henkestraße 127, 91052 Erlangen

Gewinnen Sie im Rahmen des „Finance Festival Franken 2019“ einen fundierten Überblick über die Chancen und Anforderungen verschiedener Finanzierungsarten und knüpfen Sie Kontakte! Gründungsinteressierte und Gründer*Innen erhalten hier umfassende Informationen zu diversen finanziellen Starthilfen in Form von Förderprogrammen, Crowdfunding und anderen öffentlichen und privaten Frühphasenfinanzierungen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.franken-finance-festival.de/anmelden  

 

nach oben

Seminar Qualitätsmanagement, Systemaufbau und Auditdurchführung

Wann: 21. und 22. Mai 2019, jeweils von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
Kosten: 460 Euro (inklusive Kursunterlagen, Getränke, Mittagsimbiss und Teilnahmebescheinigung) 
Wo: Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e. V. Am Weichselgarten 7 (IGZ) 91058 Erlangen

Ein Qualitätsmanagement-System, ausgerichtet an den Anforderungen der Qualitäts-Norm DIN EN ISO 9001 bekommt immer mehr Bedeutung als Fundament, sowohl für weiterführende Verbesserungs- und Optimierungs-Aktivitäten (z.B. auch im Bereich der Software-Erstellung), als auch für andere Management-Systeme. Um ein solches QM-System richtig zu konzipieren und um es ggf. zertifizieren zu lassen, ist ein entsprechendes Grundwissen erforderlich. Die Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e.V. (KHT) bietet Ihnen zu diesem Zweck ein kompaktes zweitägiges Seminar an, das aus unserem schon länger bekannten Grundlagen-Seminar weiterentwickelt wurde.

Es werden praktische Kenntnisse sowohl für den Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2015, als auch spezielle Kenntnisse für die Durchführung von Audits (DIN EN ISO 19011) sowie zur Erhaltung und Verbesserung solcher QM-Systeme vermittelt. Dabei wird auf die Belange der kleinen und mittleren Unternehmen besonders eingegangen. Darüber hinaus werden die theoretischen Kenntnisse durch praktische Übungen sowie durch Rollenspiele im Bereich Audit-Durchführung untermauert. Der Seminarerfolg wird durch einen Abschluss-Test überprüft. Bei erfolgreichem Abschluss erhält jeder Teilnehmer einen entsprechenden Erfolgsnachweis.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.kht-erlangen.de/kompetenzen-seminare/seminare/

nach oben

Steuerliche Aspekte der Existenzgründung

Wann: 27. Mai 2019, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Kosten: 12 Euro
Wo: Nürnberg, Bildungszentrum (BZ) am Gewerbemuseumsplatz 2

Bei einer Unternehmensgründung müssen neben den Fragen nach Markt und Nachfrage auch die Formalitäten berücksichtigt werden. Dies gilt speziell für die Freien Berufe im Vorfeld einer Gründung. Experten vom IFB informieren, ob es sich bei der geplanten Tätigkeit um einen Freien Beruf oder ein Gewerbe handelt und behandeln die Themen Steuerrecht und Rechtsformen. Sie können mit den Referenten auch persönliche Fragen klären.

Themen:
- Welche Steuern kommen auf mich zu?
- Was ist eine Einnahmen-Überschussrechnung?
- Wann bin ich Kleinunternehmer?
- Mehrwertsteuer: Besonderheiten für Freiberufler.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://bz.nuernberg.de/programm/beruf-und-karriere/wirtschaftswissen/existenzgruendung-und-selbstaendigkeit/unternehmerschule-freier-beruf-70217-20191/

nach oben

Förderprogramm EXIST- Gründerstipendium

Bewerbungsfrist: jederzeit möglich

EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende gegen Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Gefördert werden für die Dauer eines Jahres bis zu drei Gründerpersonen mit einem Stipendium (je nach Qualfikation monatlich 1.000, 2.500 oder 3.000 Euro) sowie Sachausgaben von bis zu 30.000 Euro. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Ebenfalls können Sie bei Interesse sich an uns wenden. Die Beantragung kann über die Gründerberatung der Universität jederzeit stattfinden.

Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochchschule. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

nach oben

Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer

Bewerbungsfrist: 01. bis 31.07.2019 (Bitte jetzt Kontakt aufnehmen!)

EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. Das Förderprogramm besteht aus zwei Phasen: In der ersten Phase wird eine Arbeitsgruppe aus drei Wissenschaftler*innen und einer Person mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz für 18 Monate gefördert plus Sachmittel von bis zu 250.000 Euro, um die Forschungsergebnisse weiter zu entwickeln (ein proof of principle / proof of concept im Labormaßstab sollte bei Beantragung bereits vorliegen). Ziel ist, (marktnahe) Prototypen zu entwickeln, den Businessplan auszuarbeiten und schließlich das Unternehmen zu gründen. Bei positiver Evaluierung wird in der zweiten Phase das gegründete Unternehmen selbst mit einem Zuschuss von bis zu 180.000 Euro gefördert (25 % Eigenanteil erforderlich).

Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochschule. Bitte nehmen Sie möglichst umgehend mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de
(Bitte planen Sie erfahrungsgemäß ca. 3 Monate Vorbereitung des inhaltlichen Antrags mit ein!)
Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.html

nach oben

ZOLLHOF Talent Program für Studierende aller Hochschulen

Bewerbungsfrist: jederzeit möglich

Das ZOLLHOF Talent Programm ermöglicht Studierenden während drei Monaten in die StartUp-Welt einzutauchen und mit den neuesten Technologien zu arbeiten. Dabei entwerfen die ZOLLHOF „Talents“ digitale Geschäftsmodelle oder entwickeln technische Prototypen für Corporates, StartUps und den ZOLLHOF.

Weitere Informationen: hier
Anmeldung unter: https://www.zollhof.de/talents

nach oben

Startup Jobs und Praktika in der Region

Seit einiger Zeit haben wir auf der Scientrepreneur-Webseite eine Sektion für Jobs und Praktika in Startups und im Gründungsumfeld eingerichtet. Aktuell sucht der ZOLLHOF nach einem Eventmanager und nach ZOLLHOF Talents. Startups aus der Region bieten wir kostenfrei die Möglichkeit ihre Angebote hier listen zu lassen. Eine einfache Mail genügt (scientrepreneur@fau.de).

Weitere Informationen gibt es unter: http://scientrepreneur.de/ausbildung/jobs-und-praktika.shtml

nach oben

FAU FabLab: Offene Werkstatt zum Selbstkostenpreis

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag unter: https://fablab.fau.de/termine/
Ort:Technische Fakultät Erlangen, Erwin-Rommel-Straße 60, Raum U1.239

3D Drucker, Laserschneider, CNC Fräse und viele weitere moderne Maschinen sind hier für jedermann zugänglich! Ehrenamtliche Mitarbeiter helfen bei der Umsetzung der eigenen Ideen und bei der Benutzung der Maschinen, so dass jeder Besucher (fast) alles herstellen kann.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter: https://fablab.fau.de/was-ist-ein-fablab

 

 

Nach oben