Aktuelles

Suche


 

nach oben

Start up your Idea: 5 Euro Business 2018/2019

Auftaktveranstaltungen:

  • 23.10.2018, 18:30 Uhr, TH Nürnberg, Raum KA 104, Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
  • 25.10.2018, 18:30 Uhr, FAU Erlangen-Nürnberg, Raum LG 0.424, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg
  • 30.10.2018, 18:30 Uhr, FAU Erlangen-Nürnberg, Raum KH 1.013 (Kollegienhaus), Universitätsstr. 15, 91054 Erlangen

Im Wintersemester startet an der FAU Erlangen-Nürnberg der Studierendenwettbewerb 5 Euro Business. Im Rahmen des Wettbewerbs entwickeln Studierende aller Fachrichtungen im Team eine eigene Geschäftsidee - begleitet von „Crashkursen“, die das notwendige Wissen zur Umsetzung der Idee vermitteln. Betreut durch Wirtschaftspaten setzen die Teams ihre Idee innerhalb von 9 Wochen real am Markt um und präsentieren ihre Erfolge vor einer Jury. Die drei besten Teams, erhalten 1.800 Euro Preisgeld, jeder ein Zertifikat (und - je nach Studiengang - ECTS-Punkte).

Weitere Informationen unter: https://www.5-euro-business.de/

Anmeldung: https://www.5-euro-business.de/wettbewerb/wie-kann-ich-mich-zum-wettbewerb-anmelden/
oder über Studon (nur Wirtschaftswissenschaften): https://www.industry.rw.fau.de/teaching/bachelor-courses/
5 Euro Business auf Facebook: https://www.facebook.com/5-Euro-Business-Erlangen-Nürnberg-132765060154537/

Downloads:

nach oben

StartUp Challenge - das bayerische Gründerplanspiel

Wann: WS 2018/19, Abschlussveranstaltung 12./13.Januar 2019 im ZOLLHOF in Nürnberg

Im Wintersemester richtet die FAU Erlangen-Nürnberg unterstützt vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, dem LZE, dem Zentrum Digitalisierung Bayern und HOCHSPRUNG für alle staatlichen Hochschulen in Bayern das Gründungsplanspiel Startup Challenge aus. In Teams von 4 oder 5 Personen treten die Studierenden der verschiedenen Hochschulen in Bayern gegeneinander an. Wer sein virtuelles Startup am erfolgreichsten durch die verschiedenen Gründungsphasen der 6 Planspielkategorien dirigiert, kann Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro gewinnen und wird zum Abschlusswochenende nach Nürnberg eingeladen.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
http://www.startup-challenge.bayern/

nach oben

Digital Tech Summit & Hackathon - Hackers

Wann: 19. Oktober, 18:00 Uhr bis 21. Oktober, 22.00 Uhr
Wo: Nürnberg, Lederer Kulturbrauerei, Sielstraße 12

Vom 19. – 21. Oktober 2018 veranstaltet der Tech Incubator Zollhof gemeinsam mit namhaften Unternehmen aus unserer Region mit dem „Digital Tech Summit“ einen der größten Hackathons des Jahres in der Lederer Kulturbrauerei Nürnberg.

An dem Hackathon werden sich bis zu 300 Hacker aus aller Welt beteiligen. Parallel sind mehrere Start-ups vor Ort, die vor den Vorständen der teilnehmenden Unternehmen pitchen werden.
Zur Auswahl stehen verschiedene Challenges aus Unternehmen. So sucht z. B. die Schaeffler AG nach neuen Ideen mit ihrer Challenge „Develop innovative services for first / last mile integration of the Schaeffler eBoard into the public transport network, e.g.: user friendly booking / sharing / billing services, autonomous delivery & parking, charging solutions”.

Zu jeder Challenge stehen mehrere Unternehmens-Mentoren zur Verfügung und jeden Tag gibt es hochkarätige Praxisvorträge.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.gotechsummit.com/

nach oben

FAU Start up-Finanzierungstag

Wann: 30. Oktober 2018 - 9:00 - 17:00
Wo: ZOLLHOF Tech Incubator, Kohlenhofstraße 60, Nürnberg

Wer aus der Universität heraus ein eigenes Unternehmen gründen möchte, wird oft feststellen, dass er für die Startphase des Unternehmens eine Finanzierung benötigt. Doch welche Finanzierungsart passt zu welchem Gründungsvorhaben? Der Start up-Finanzierungstag der FAU Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit dem ZOLLHOF Tech Incubator informiert über die verschiedenen Finanzierungsarten, wie Förderzuschüsse, öffentliche Darlehensprogramme, Crowdfunding, Wagniskapital- und Businessangel-Finanzierungen. Experten zu jeder Finanzierungsart informieren über Finanzierungsangebote, Anforderungen an die Start ups und Besonderheiten. FAU-Angehörige mit einem konkreten Gründungsvorhaben können sich für Einzelgespräche bei den Referenten bewerben.

Das genaue Programm der Veranstaltung finden Sie HIER.
Interessenten melden sich an unter:
scientrepreneur@fau.de

nach oben

Gründercafé "Price is king! – Smart Pricing für Start ups"

Wann: 8. November 2018 von 17:30 bis 20:00
Wo: d.hip, Henkestraße 127, 9152 Erlangen

das regelmäßig stattfindende Gründercafé ist offen für alle Interessierten und Jungunternehmer*innen. Diese Mal dreht sich alles um das Thema „Preisgestaltung“. Expertenvortrag: Christian Wirth berät seit 2014 erfolgreich Unternehmen bei der Preisgestaltung. Sein Know-how beruht auf über 20 Jahren internationaler Erfahrung im Pricing, Marketing, Key-Account Management und Business Development in der Telekom-, IT-, Automobil- und Finanzindustrie. Als Coach für Startups engagiert er sich unter anderem für die ETH Zürich, für die TU München, für BaselArea.Swiss und für BayStartUP.
Weiterhin werden Gründer zu Ihren Erfahrungen bei der Finanzplanung berichten. Im Anschluss gibt es eine Fragerunde und einen Erfahrungsaustausch.

Weitere Informationen via Facebook: https://www.facebook.com/events/253821775253924/
Anmeldung per E-Mail unter: scientrepreneur@fau.de

nach oben

Förderprogramm EXIST- Gründerstipendium

Bewerbungsfrist: jederzeit möglich

EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende gegen Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Gefördert werden für die Dauer eines Jahres bis zu drei Gründerpersonen mit einem Stipendium (je nach Qualfikation monatlich 1.000, 2.500 oder 3.000 Euro) sowie Sachausgaben von bis zu 30.000 Euro. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Ebenfalls können Sie bei Interesse sich an uns wenden. Die Beantragung kann über die Gründerberatung der Universität jederzeit stattfinden.

Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochchschule. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

nach oben

Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer

Bewerbungsfrist: 01. bis 31.01.2018 (Bitte jetzt Kontakt aufnehmen!)

EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. Das Förderprogramm besteht aus zwei Phasen: In der ersten Phase wird eine Arbeitsgruppe aus drei Wissenschaftler*innen und einer Person mit betriebswirtschaftlicher Komptenz für 18 Monate gefördert plus Sachmittel von bis zu , um die Forschungsergebnisse weiter zu entwickeln (ein proof of principle / proof of concept im Labormaßstab sollte bei Beantragung bereits vorliegen). Ziel ist, (marktnahe) Prototypen zu entwickeln, den Businessplan auszuarbeiten und schließlich das Unternehmen zu gründen. Bei positiver Evaluierung wird in der zweiten Phase das gegründete Unternehmen selbst mit einem Zuschuss von bis zu 180.000 Euro gefördert (25 % Eigenanteil erforderlich).

Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochchschule. Bitte nehmen Sie möglichst umgehend mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de
(Bitte planen Sie erfahrungsgemäß ca. 3 Monate Vorbereitung des inhaltlichen Antrag mit ein!)
Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.html

nach oben

Medical Valley Award 2018

Bewerbungsfrist: ab sofort bis 31.12.2018

Roadshow-Stop Erlangen: 31.10.2018, 15.00 – 17.00 Uhr
Weitere Infos und Anmeldung: https://award.medical-valley-emn.de/roadshow-termine/

Der Medical Valley Award ist ein Vorgründungswettbewerb des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, der sich an akademische Forschungsprojekte in der Gesundheitswirtschaft mit großem Ausgründungspotenzial richtet. Ziel ist es, die besten Forschungsideen so weiter zu entwickeln, dass diese nach 2 Jahren ausgründungsreif sind. Der Auswahlprozess ist mehrstufig: In der ersten Phase des Medical Valley Awards muss bis zum 31.12.2018 eine fünfseitige Projektskizze eingereicht werden. Nach einer Vorauswahl stellen die 20 besten Projekte einen ausführlicheren Antrag und präsentieren auf einem Pitch Day vor der Jury. Die Teams der 10 besten Konzepte erhalten schließlich eine „Pre-Seed“-Förderung von bis zu 250.000 € für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren.

Weitere Informationen und Kontaktpersonen siehe: https://award.medical-valley-emn.de/

Zur Klärung der Schutzrechtssituation und der Gründungsperspektive wenden Sie sich an die Technologietansfereinrichtung Ihrer Hochschule.
Für die FAU schreiben Sie eine Mail an: scientrepreneur@fau.de

nach oben

Messeprogramm von Bayern Innovativ für 2019 ist online

Bewerbungsfrist: je nach Messe unterschiedlich

Mit dem geförderten Messeprogramm von Bayern Innovativ und der Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie sind Messeauftritte auf vielen großen Messen kostengünstig möglich. Die Bayerischen Gemeinschaftsstände bieten etablierten Firmen, Existenzgründern und wissenschaftlichen Einrichtungen aus Bayern die Gelegenheit, innovative Produkte und Verfahren unter einem attraktiven, gemeinsamen Dach zu präsentieren. Frühzeitig bewerben lohnt sich!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.bayern-innovativ.de/kongresse/gemeinschaftsstand/aktuelle_messen

nach oben

ZOLLHOF Talent Program für Studierende aller Hochschulen

Bewerbungsfrist: jederzeit möglich

Das ZOLLHOF Talent Programm ermöglicht Studierenden während drei Monaten in die StartUp-Welt einzutauchen und mit den neuesten Technologien zu arbeiten. Dabei entwerfen die ZOLLHOF „Talents“ digitale Geschäftsmodelle oder entwickeln technische Prototypen für Corporates, StartUps und den ZOLLHOF.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.zollhof.de/talents

nach oben

Startup Jobs und Praktika in der Region

Seit einiger Zeit haben wir auf der Scientrepreneur-Webseite eine Sektion für Jobs und Praktika in Startups und im Gründungsumfeld eingerichtet. Aktuell sucht die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer F2 der FAU zwei studentische Hilfskräfte. Interessierte können sich hier direkt informieren. Startups aus der Region bieten wir kostenfrei die Möglichkeit ihre Angebote hier listen zu lassen. Eine einfache Mail genügt (scientrepreneur@fau.de).

Weitere Informationen gibt es unter: http://scientrepreneur.de/ausbildung/jobs-und-praktika.shtml

nach oben

FAU FabLab: Offene Werkstatt zum Selbstkostenpreis

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag unter: https://fablab.fau.de/termine/
Ort:Technische Fakultät Erlangen, Erwin-Rommel-Straße 60, Raum U1.239

3D Drucker, Laserschneider, CNC Fräse und viele weitere moderne Maschinen sind hier für jedermann zugänglich! Ehrenamtliche Mitarbeiter helfen bei der Umsetzung der eigenen Ideen und bei der Benutzung der Maschinen, so dass jeder Besucher (fast) alles herstellen kann.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter: https://fablab.fau.de/was-ist-ein-fablab

 

 

Nach oben